Image by Pawel Chu

Über uns

Hub-Management

Jules Banning
Geschäftsführerin

"Hi, ich bin Jules Banning, Geschäftsführerin des K67 und Agile & Startup Coach mit Leidenschaft. Mein Fokus liegt auf Pitch Trainings, Lean Startup und New Work.

Ich brenne dafür, Menschen und Organisationen im Bereich Agilität zu unterstützen. Dabei nutze ich meine bisherige Berufserfahrung & mein Netzwerk aus der klassischen Unternehmenswelt aber auch der Startupszene."

  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
linkedin (1).png
julesbanning-1.jpg

Ella Gemünd
Hub-Managerin

"Hey, ich bin Ella Gemünd und im K67 als Hubmanagerin unterwegs. Ich begeistere mich für Startups und für die Strukturen, die Startups ermöglichen und richtig zum wachsen bringen. Daher habe ich schon während des Studiums in diesem Bereich gearbeitet. Nach einer Station in der Verwaltung freue ich mich, meine Erfahrung und Neugier in den Aufbau des TechHub.K67 zu stecken."

linkedin (1).png
Lichtbild_Gemuend.jpg

Vorstand Förderverein des TechHub.K67 e.V.

_HW_3093.JPG

Rüdiger Schaar

1. Vorsitzender

"Hi! Ich bin Rüdiger Schaar, Steuerberater, agiler Coach und Partner in der Düsseldorfer Kanzlei Ganteführer, in der ich mich - neben der klassischen Steuerberatung - mit Themen wie  "Digitalisierung" und "Controlling von u.a. Startups" beschäftige. 

Daneben bin ich Vorstandsmitglied der "Destination Düsseldorf", einer Wirtschaftsvereinigung mit 150 ortsansässigen Unternehmen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Attraktivität der Stadt Düsseldorf noch weiter zu steigern. Und da spielt die Anbindung und Vernetzung von Startups mit der Wirtschaft eine große Rolle."

linkedin (1).png

Theresa Winkels

2. Vorsitzende

"Hallo zusammen, ich bin Theresa Winkels und ich leite die Düsseldorfer Wirtschaftsförderung. Meine tägliche Aufgabe ist es, gemeinsam mit meinem Team und einem starken Düsseldorfer Netzwerk unsere Stadt als internationale, innovative und lebenswerte Business-Metropole nach vorne zubringen. Wir siedeln Unternehmen an, gestalten Prozesse, ermöglichen und beschleunigen.  Wir vernetzen Unternehmen, Geschäftsmodelle und vor allen Dingen Menschen. Und wir beschäftigen und mit den Trends und Zukunftsthemen der Wirtschaft. Mit dem Projekt TechHub.K67 gibt es nun einen neuen Baustein zur Qualifizierung junger Gründungsteams auf ihrer Journey im Startup-Ökosystem Düsseldorf - nach dem Motto: get seed-ready!"

linkedin (1).png
191129Winkels-Theresa.jpg
 

Vorstand Förderverein des TechHub.K67 e.V.

_HW_3093.JPG

Rüdiger Schaar

1. Vorsitzender

"Hi! Ich bin Rüdiger Schaar, Steuerberater, agiler Coach und Partner in der Düsseldorfer Kanzlei Ganteführer, in der ich mich - neben der klassischen Steuerberatung - mit Themen wie  "Digitalisierung" und "Controlling von u.a. Startups" beschäftige. 

Daneben bin ich Vorstandsmitglied der "Destination Düsseldorf", einer Wirtschaftsvereinigung mit 150 ortsansässigen Unternehmen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Attraktivität der Stadt Düsseldorf noch weiter zu steigern. Und da spielt die Anbindung und Vernetzung von Startups mit der Wirtschaft eine große Rolle."

linkedin (1).png

Theresa Winkels

2. Vorsitzende

"Hallo zusammen, ich bin Theresa Winkels und ich leite die Düsseldorfer Wirtschaftsförderung. Meine tägliche Aufgabe ist es, gemeinsam mit meinem Team und einem starken Düsseldorfer Netzwerk unsere Stadt als internationale, innovative und lebenswerte Business-Metropole nach vorne zubringen. Wir siedeln Unternehmen an, gestalten Prozesse, ermöglichen und beschleunigen.  Wir vernetzen Unternehmen, Geschäftsmodelle und vor allen Dingen Menschen. Und wir beschäftigen und mit den Trends und Zukunftsthemen der Wirtschaft. Mit dem Projekt TechHub.K67 gibt es nun einen neuen Baustein zur Qualifizierung junger Gründungsteams auf ihrer Journey im Startup-Ökosystem Düsseldorf - nach dem Motto: get seed-ready!"

linkedin (1).png
191129Winkels-Theresa.jpg

Supporter

auxmoney_Co-Founder Philip Kamp.jpg

Philip Kamp

Co-Founder von auxmoney

Philip Kamp ist Serial Entrepreneur und Mitgründer von auxmoney, einer führenden digitalen Plattform für Privatkredite in Europa. Bevor er das Fintech-Unternehmen gemeinsam mit Raffael Johnen und Philipp Kriependorf startete, gründete er bereits eine Reihe erfolgreicher Unternehmen in den Bereichen Zahlungsabwicklung, Inkassodienstleistung und Mode. Sein erstes Startup – einen Dienstleister für Online-Lastschriften - baute er bereits während seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Hogeschool for Economy and Management in Utrecht auf. Im Laufe seiner Tätigkeit für auxmoney verantwortete Philip Kamp unter anderem die Bereiche Marketing, Kooperationen und Innovationen.

linkedin (1).png